Stellenangebot Mitarbeiter(in) (m/w/d) Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)®

Für unser Beratungsangebot im Rahmen der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)® nach §32 SGB IX, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird, suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen/in (m/w/d) oder Bewerber/in m/w/d) mit vergleichbarer Ausbildung/Weiterbildung , sowie Beratungserfahrung im Umfeld der Lebenslage Behinderung in Teilzeit (50%) Menschen mit Behinderung möchten wir ausdrücklich zur…

Inklusiver Aktionstag für Kinder-Trommelworkshop „Die Reise nach Tamborena“

Der Termin Menschen mit Behinderung gehören dazu! Leider ist das noch keine Selbstverständlichkeit! Deshalb veranstaltet die Selbsthilfegruppe Inklusion „Selbsthilfe leben – Inklusion verwirklichen“ der Arbeitsgemeinschaft Inklusion Gemeinsam leben – gemeinsam lernen Heidenheim e.V. im Juni 2020 einen inklusiven Aktionstag für Kinder. Musik verbindet: Unter dem Motto „Tambo-Tambo – Die Reise nach Tamborena“ werden 80 Kinder…

Selbsthilfe leben – Inklusion verwirklichen

Menschen mit Behinderung gehören dazu! Die UN-Menschenrechtskonvention besagt: Menschen mit Behinderung sollen zu allen gesellschaftlichen Bereichen „uneingeschränkt“ Zugang haben! Leider trifft das noch nicht überall zu. Besonders in Freizeit, Kindergarten Schulen, Ausbildung und im Berufsleben treffen wir häufig auf Einrichtungen, die mehr oder weniger inklusiv ausgelegt sind. Wir wollen uns als Betroffene gegenseitig stärken, unterstützen…

Elterncafé

Aufgrund der aktuellen Lage findet kein Elterncafe statt. Da wir im Augenblick auch nicht wissen, wie sich die Situation entwickelt, hier trotzdem die geplanten Termine. Sollten Sie im Zweifel sein, dann nehmen Sie einfach unter 07321-9248520 oder corina.riek@gemeinsamleben-hdh.de mit uns Kontakt auf! Bleiben Sie gesund und munter!       Es ist normal verschieden zu…

Neuer Termin „Selbsthilfe vs. EUTB“ am 6. Februar 2020

In einer Telefonkonferenz (TK) vom 6. Februar 2020 um 18:30 Uhr werden sich Frau Majer (EUTB Heidenheim) und der stellvertretende Bundesvorsitzende Karl-Eugen Siegel über Vorbehalte, bisherigen Erfahrungen und Kooperationsmöglichkeiten unterhalten. Der ursprüngliche Termin 28. Januar wurde kurzfristig verschoben. Weitere Infos erhalten Sie unter: https://www.shvfg.de/Veranstaltung/diskussion-selbsthilfe-versus-ergaenzende-unabhaengige-teilhabeberatung-eutb/

Vollsperrung Bergstraße

ACHTUNG! Durch die Vollsperrung der Bergstraße von 18.11. bis 22.11.2019 erreichen Sie uns nur telefonisch. Unter folgender Nummer 0163 6919881 können Sie uns zu folgenden Zeiten anrufen. Montag 17:00 – 18:00 Uhr, Dienstag 09:00 – 12:00 Uhr, Donnerstag 09:00 – 12:00 Uhr Sie können uns auch jederzeit eine Email schreiben: beratung@gemeinsamleben-hdh.de Vielen Dank für Ihr…

Vollsperrung Bergstraße

ACHTUNG! Die Bergstraße ist vom 18.11. – 22.11.2019 komplett gesperrt. Dadurch ist unser Büro nur telefonisch erreichbar.
Sie erreichen uns ausschließlich unter 0163 – 6919881 zu den Zeiten:

Montag 17:00 – 18:00 Uhr, Dienstag 9:00 – 12:00 Uhr, Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr.

Sie können uns auch jederzeit per Mail anschreiben: beratung@gemeinsamleben-hdh.de
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Beratungsteam

2012

Alte Meldungen und Veranstaltungen Fernsehsendung || 21.11.2012Für die Landesarbeitsgemeinschaft »Gemeinsam leben – gemeinsam lernen« Baden-Württemberg (LAG) war Kirsten Ehrhardt in der Sendung »ALPHA & OMEGA – Kirche im Gespräch« mit dem Thema »Experiment Inklusion – Eine Schule für alle?« zu Gast. Reaktionen Gesetzentwurf || 21.11.2012Reaktionen auf den Gesetzentwurf finden Sie auf der Seite der Landesarbeitsgemeinschaft »Gemeinsam leben – gemeinsam lernen« Baden-Württemberg: hier.…

Geänderte Sommersprechzeiten

Von 29. Juli bis 6. September haben wir geänderte Sommersprechzeiten. Terminvereinbarung telefonisch dienstags von 9 – 13 Uhr donnerstags von 14 – 17 Uhr. Es gibt keine Abendsprechstunde am Montag. Von 19. August – 23. August ist das Büro nicht besetzt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die EUTB Ostalb 07361-880079 oder EUTB Ostalbkreis 07361-9997480.