Inte_Logo


Neue Konzeption zur Integration von Kindern mit seelischen Behinderungen


Am 13.03.2017 hat der Jugendhilfeausschuss des Kreistags Heidenheim einstimmig die neue Konzeption zu Integrationsmaßnahmen in Kindertageseinrichtungen und Schulen für Kinder und Jugendliche mit seelischen Behinderungen beschlossen.

Die Arbeitsgemeinschaft Inklusion begrüßt es sehr und wertet es als großen Erfolg, dass nur pädagogisches Fachpersonal zur Assistenz und Schulbegleitung für Kinder mit seelischen Behinderungen eingesetzt werden soll und dass einheitliche Standards bei der Qualität und den Leistungen der Fachkräfte garantiert werden sollen.

In einem weiteren Schritt wird eine neue Konzeption für Jugendliche mit geistigen und körperlichen Behinderungen folgen.

Zurück zu Aktuelles.