Inte_Logo


Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zur Elternbegleiterin


Seit dem Start unserer Beratung im Rahmen der von Aktion Mensch geförderten Aufklärungs- und Beratungsstelle hat sich in den Beratungsgesprächen mit Eltern von Kindern mit Behinderungen immer wieder gezeigt, dass der Unterstützungsbedarf über die Information zu inklusiven Bildungswegen weit hinausgeht. Eltern suchen zusätzlich intensive Beratung und Begleitung in ihrer besonderen Lebenslage. Dieser Bereich war, trotz meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und einer berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Inklusive Pädagogik – zumindest was die praktische Umsetzung betrifft – eine neue Herausforderung.

Im Rahmen der Weiterbildung zur Elternbegleiterin hatte ich die Möglichkeit, neue Beratungsansätze und Methoden in der Elternberatung zu erlernen. Auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie sowie die Möglichkeit, in »Beratungswerkstätten« ganz praktisch die eigene Arbeit zu reflektieren, haben meinen Blickwinkel verändert und meine Beratungsarbeit positiv beeinflusst.

Während der 15-tägigen Fortbildung in Bad Herrenalb entstand der Wunsch, zukünftig auch mit Elterngruppen zu arbeiten. Eltern von Kindern »mit Unterstützungsbedarf und Behinderungen« darin zu stärken, Experten für die Bildung ihrer Kinder zu sein, ist für mich eine grundlegende Voraussetzung für gelingende Inklusion in unserem Landkreis.

Gemeinsam mit meinen Kolleginnen möchte ich dieses Projekt weiter entwickeln und zeitnah umsetzten.

Birgit Blankenhorn

Zertifikat

Zurück zu Aktuelles.