Inte_Logo


Archiv 2013


Alte Meldungen und Veranstaltungen

Neuer Flyer || 14.10.2013
Unseren neuen Flyer finden Sie hier.

Spende von FERCHAU || 14.10.2013
Wir freuen uns auch im Jahr 2013 über eine Spende der Firma FERCHAU Heidenheim. mehr...

Bericht Jubiläum || 11.10.2013
Den Bericht von Alexandra Palzer über unser 25. Jubiläum finden Sie hier.

25-jähriges Bestehen || 29.09.2013
Die Artikel der Heidenheimer Zeitung finden sie hier und hier. Die Bilder der Jubiläumsveranstaltung können Sie sich hier ansehen.

21 Inklusionsgeschichten || 23.03.2013
Zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21.3.2013 hat die Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg »Gemeinsam leben – gemeinsam lernen» 21 Geschichten zusammengestellt, welche vom lebendigen Leben erzählen. Diese sind als PDF-Dokument verfügbar.

Bericht || 24.02.2013
Am 31. Januar 2013 fand an der Bühlschule Giengen eine Veranstaltung des Staatlichen Schulamts Göppingen in Kooperation mit »Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen, Arbeitsgemeinschaft Heidenheim e.V.« zum Thema Inklusion in der Schule statt. Einen Bericht von der Veranstaltung finden Sie hier sowie alle nötigen Informationen hier.

Personelles || 13.01.2013
Zum Jahreswechsel 2012 / 2013 gab es auch einen Wechsel bei der Geschäftsführung der »Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen, Arbeitsgemeinschaft Heidenheim e.V.«. Über viele Jahre hatte Frau Sabine Ehrtmann mit viel Engagement und Herzblut die Organisation der Vereinsgeschäfte und die Betreuung der Mitarbeiterinnen in Händen. Mit Fug und Recht kann man sie als »die Seele« des Vereins und vor allem des Mitarbeiterinnen-Teams bezeichnen.
Wir danken ihr auch an dieser Stelle herzlich für Ihre wertvolle Arbeit über all die Jahre und freuen uns, dass sie uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen will. Sie hat zwar das Amt jetzt ihrer Nachfolgerin Frau Elke Keck übergeben, wird dem Verein jedoch als aktives Mitglied treu bleiben.
Elke Keck hat selbst zwei Jahre lang als Mitarbeiterin im Team des Vereins Kinder im Rahmen der Eingliederungshilfe in der Schule begleitet. Sie ist (wie Sabine Ehrtmann) von Beruf Sozialpädagogin und freut sich auf ihre neue Tätigkeit als Geschäftsführerin, Bindeglied zwischen Vereinsvorstand und Mitarbeiterinnen und Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Inklusion und zur Betreuung von Kindern mit Behinderung im Rahmen der Eingliederungshilfe.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht.